Zum Inhalt springen
Vom Umgang mit Diversität - Train-The-Trainer-Weiterbildung 2023
Vom Umgang mit Diversität - Train-The-Trainer-Weiterbildung 2023

Qualifizierungsreihe (nur zusammenhängend buchbar):Vom Umgang mit Diversität - Train-The-Trainer-Weiterbildung 2023

Datum:
Mi. 11. Okt. 2023 17:00 - 20:00
Art bzw. Nummer:
Qualifizierungsreihe, die einzelnen Termine und den Bewerbungsbogen finden Sie in der PDF
Von:
Donia Müller und Umut Savac, Institut für Konfliktaustragung und Mediation (ikm)
Ort:

Diakonie Hamburg, Königstraße 54, 22767 Hamburg & ikm, An der Alster 40, 20099 Hamburg

Kompetenzen für die Arbeit mit Gruppen

Jeder Mensch wächst in verschiedenen Lebenswelten auf und hat unterschiedliche gesellschaftliche Privilegien. Diese prägen die jeweilige Lebensrealität und die Vorstellung von Normalität. Dort, wo Menschen miteinander leben, arbeiten und Zeit verbringen, können diese Vorstellungen unvereinbar scheinen und Konflikte entstehen. Gleichzeitig gehören ungleiche Machtverhältnisse zur Realität in unserer Gesellschaft. Diese verhindern gleichberechtigte Interaktion und Teilhabe. Sie müssen zunächst sichtbar gemacht und kritisch hinterfragt werden. Nur so kann konstruktive Konfliktaustragung möglich werden.

Diese 50-stündige Weiterbildung vom Diakonischen Werk Hamburg und dem Institut für konstruktive Konfliktaustragung und Mediation (ikm) professionalisiert die Begleitung, Moderation sowie die Durchführung von Workshops in diversen Gruppen unterschiedlicher Arbeitsfelder. Neben der persönlichen Sensibilisierung und Auseinandersetzung mit einer diversitätssensiblen Perspektive werden theoretische Einheiten, praktische Übungen und die Reflexion von Methoden Schwerpunkte sein. Die Fortbildung verhilft Haupt- und Ehrenamtlichen zu einer erweiterten Kommunikationskompetenz und einem kompetenteren Umgang mit Konflikten im interkulturellen Kontext. Darüber hinaus werden Methoden vermittelt, die zu einer selbstständigen Weitergabe dieser Inhalte befähigen. Ein angeleiteter Praxistransfer als Co-Trainer*in für Diversity-Trainings ist in die Fortbildung integriert.

Es gibt 18 Plätze. Die Zusagen werden bis 01.10.2023 gegeben.

Schriftliche Bewerbungen (s. PDF) inklusive Beantwortung aller Fragen bis 22.09.23 per E-Mail an fortbildungen@diakonie-hamburg.de 

 

Kosten:                        550 € pro Person (Förderung möglich)

Kontakt:                      fortbildungen@diakonie-hamburg.de

Anmeldungen bis:      22.09.2023

Kontakt zum ServiceCenter Kirche und Diakonie

Wenn Sie zu Ihren Fragen auf unserer Seite keine Antworten gefunden haben, hilft Ihnen das ServiceCenter Kirche und Diakonie Hamburg gerne weiter.

Newsletter

Erhalten Sie Neuigkeiten aus der diakonischen Arbeit regelmäßig per E-Mail